Die Narbenkünstlerin – Psychologischer Roman

Die NarbenkünstlerinPsychologischer Roman

Die gleichen Narben bringen Menschen rasch einander näher.

Alexander Herzen

Zerrüttete Kindheitsverhältnisse und das Asperger-Syndrom – optimale Voraussetzungen für ein unabhängiges Leben hat die junge Olivia nicht. Sie lebt zurückgezogen in einem Wohnmobil. Doch ihre Tätowierkunst ist gefragt: sie verschönert Narben jeglicher Herkunft auf den Körpern ihrer Kunden.

Außergewöhnliche Liebesgeschichte oder beruflicher Fauxpas? Die erfahrene Psychotherapeutin Elisa verliebt sich in ihren deutlich jüngeren Patienten Louis. Als die Beziehung abrupt endet und die Geschichte auffliegt, scheint ein rigoroser Neuanfang in einer fremden Stadt der einzige Ausweg.

In ihrem neuen beruflichen Umfeld unterstützt Elisa fortan Olivia. Fasziniert von der unbefangenen Frivolität der jungen Tattookünstlerin gewinnt sie langsam Abstand zu ihrer gescheiterten Liebesbeziehung.

Zunächst einmal.

Denn so einfach lässt die Vergangenheit sich nicht abschütteln …

Details zum Buch

Erhältlich als Taschenbuch

Distributor: Epubli

300 Seiten (Taschenbuch-Ausgabe)

Jetzt bestellen!


Teile diese Seite
Teile diese Seite